Anja Buchheister – Including Places

Anja Buchheister – Including Places

Licht und Schatten, Positiv und Negativ, Stabilität und Dekonstruktion sind wesentliche Merkmale des Katalogkonzeptes für Anja Buchheisters »Including Places«. Der kontrastreiche Wechsel zwischen schwarzen und weißen Seiten, hochglänzender und matter Oberfläche sind Verweise auf den Ursprung der Fotografie und das Zeichnen. Das verzogene, unten schräg abgeschnittene Format bringt die Publikation ins Wanken und transportiert somit wesentliche Charakteristika von Buchheisters Werk. Erschienen bei Kerber.

KundeAnja Buchheister
Umfang

Katalog

KundeAnja Buchheister
Umfang

Katalog


Weitere Projekte