Kym Ward – Repeatedly, Used to Make Art

Kym Ward – Repeatedly, Used to Make Art

Kym Ward, Goldrausch-Künstlerin 2010, brieft uns mit der Bitte, ihr Katalog solle sie dazu auffordern, eine Performance zu entwickeln. Da sie sich in ihrer Kunst maßgeblich mit Arbeit, Wert, Gesellschaft und Zeit auseinandersetzt, konzipieren wir einen Katalog, der die Cover aller 15 Goldrausch-Künstlerinnen abbildet. Wir fordern sie damit auf, die Cover und somit die Künstlerinnen und Designer zu bewerten oder zu kritisieren. In ihrer Performance sitzt Kym Ward am Fließband und kommentiert jede einzelne Seite. Es enstehen so in stundenlanger Handarbeit 700 Unikate.

KundeGoldrausch
Umfang

Katalog, Edition

KundeGoldrausch
Umfang

Katalog, Edition


Weitere Projekte