Susanne Wehr – Personal View

Susanne Wehr – Personal View

Zur Ausstellung »Personal View« in der Berlinischen Galerie im Rahmen des Monats der Fotografie gestaltet mischen eine Publikation, in der Susanne Wehr Fotografien aus Nachlässen ordnet und kategorisiert. Jede Kategorie wird durch ein Bild repräsentiert, das von zwei Autoren um einen Text ergänzt wird. Die Korrelation zwischen Bild und erklärendem Text wird so in Frage gestellt. Welcher der beiden Texte erzählt die wahre Geschichte? Sind beide Texte fiktiv? Oder geben beide eine gleichermaßen berechtigte Perspektive auf das Gezeigte? In der täglichen Berichterstattung sind wir ständig mit diesen Fragen konfrontiert. Eine Zeitung ist somit idealer Träger dieser Fragestellungen.

KundeSusanne Wehr
Umfang

Publikation, Ausstellungsdesign

KundeSusanne Wehr
Umfang

Publikation, Ausstellungsdesign


Weitere Projekte